Museen Weißenburg


UNESCO-Welterbetag 2021 in den Römischen Thermen ENTFÄLLT !

 

Der UNESCO-Welterbetag 2021 am 6. Juni 2021 in den Römischen Thermen Weißenburg entfällt dieses Jahr leider aufgrund der Corona-Pandemie.

Die Museen Weißenburg sind geöffnet und können mit einer FFP2-Maske und ohne Voranmeldung besucht werden.


+++ AB DIENSTAG, 1. Juni 2021 WIEDER GEÖFFNET +++

Ab Dienstag, den 1. Juni 2021 sind die Museen Weißenburg wieder für BesucherInnen geöffnet!

Nachdem die 7-Tage-Inzident im Landkreis stabil unter 50 liegt, ist im RömerMuseum, den Römischen Thermen und dem ReichsstadtMuseum keine vorherige Anmeldung notwendig.

Bitte beachten Sie: der Zutritt zu allen Museen ist ausschließlich mit einer FFP2-Maske gestattet! Bitte halten Sie bei Ihrem Besuch auch weiterhin die Abstand- und Hygiene-Vorschriften ein.

Trotz der Öffnung unserer Museen muss der UNESCO-Welterbetag am 6. Juni 2021 in den Römischen Thermen Weißenburg leider entfallen.


Aufgrund der Pandemie kann es zu tagesaktuellen Veränderungen bzw. auch Absagen von
Veranstaltungen kommen.

Bis zu einem 3-Tage-Inzidenzwert von 49 können alle Einrichtungen mit FFP2-Maske – unter Einhaltung der allgemeinen Vorgaben - besucht werden.
Ab einem 3-Tage-Inzidenzwert von 50 sind die Tourist-Information und die Museen geschlossen.

Bitte beachten Sie auch hierzu die Informationen auf der Homepage der Stadt (www.weissenburg.de) sowie die entsprechenden Aushänge.

 


Herzlich Willkommen!

Die Museen der Stadt Weißenburg haben einiges zu bieten! Erleben Sie eine abenteuerliche Zeitreise von den Römern über die mittelalterliche Geschichte der Freien Reichsstadt bis in die Frühe Neuzeit und die jüngere Vergangenheit Weißenburgs. 2000 Jahre Geschichte werden in insgesamt sieben Museen und Denkmalorten mit teilweise modernster Medientechnik aufbereitet und anschaulich vermittelt.

Was es darüber hinaus an kulturellen und touristischen Highlights in Weißenburg zu Entdecken gibt, erfahren Sie unter www.weissenburg.de

Diese Seite teilen